Sie sind hier:

Ausstellung "TROIZA"

läuft bis zum So, 08.09.2019
Blocktermin

Anfang des 15. Jahrhunderts schuf der russische Maler-Mönch Andrej Rubljow eine fast mannshohe Ikone, die heute als das bedeutendste Werk der Kunst Russlands gilt: die Dreifaltigkeits-Ikone, russisch „troiza“.

600 Jahre später beschäftigen sich der Maler Martin Paulus (Landsberg/L.) und der Zeichner und Bildhauer Willi Weiner (Stuttgart) mit Rubljows Gemälde in einem gemeinsamen Projekt, sehen mit den Augen des 21. Jahrhunderts auf ein in seiner malerischen Modernität frappierendes Werk des späten russischen Mittelalters.

Rubrik
Ateliers und Galerien
Kunst- / Ausstellungen

Veranstaltungsort
Galerie am Stall
Veranstalter
Galerie am Stall

Ausstellung
Ausstellung "TROIZA"

Zurück