Meldungen

  • Seite 1 von 2

Info

24.07.2020

Planen & Bauen

Planfeststellung für den Neubau eines Radweges entlang der Gemeindestraße „Ohe“, Gemeinde Ganderkesee

Der Landkreis Oldenburg führt für das o.g. Bauvorhaben ein Planfeststellungsverfahren nach § 38 NStrG durch.

Abfallwirtschaft

14.07.2020

Umwelt & Abfall

Mobile Problemstoffsammlung wird nachgeholt

Am Montag, 20. Juli startet die ursprünglich für den Mai geplante mobile Problemstoffsammlung durch den Landkreis Oldenburg mit Fahrzeugen der Fa. Remondis. Wie üblich, werden 26 Standorte angefahren. Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, Problemstoffe in haushaltsüblichen Mengen gebührenfrei abzugeben. Um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren, ist das Personal mit einem Gesichtsschutz ausgestattet. Wie überall, ist das Abstandsgebot einzuhalten. Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist freiwillig.

Warndreieck mit Ausrufezeichen

09.07.2020

Landkreis & Verwaltung

Allgemeinverfügung zum Betretungsverbot des „Badesees Westrittrum“

Der Landrat des Landkreises Oldenburg erlässt auf der Grundlage des § 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und § 11 Satz 2 der Niedersächsischen Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der CoronaPandemie (CoronaSchVO) in der jeweils geltenden Fassung in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Nr. 1 Niedersächsisches Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst (NGÖGD) i.V.m. § 1 Abs. 1 Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz und § 35 S. 2 Verwaltungsverfahrensgesetz folgende Allgemeinverfügung

Warndreieck mit Ausrufezeichen

27.06.2020

Landkreis & Verwaltung

Allgemeinverfügung zur Absonderung in sog. häuslicher Quarantäne

Der Landrat des Landkreises Oldenburg erlässt auf der Grundlage des § 28 Absatz 1 sowie des § 30 Abs. 1 und § 29 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung mit § 3 Abs. 1 Nr. 1 Niedersächsisches Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst (NGÖGD) i.V.m. § 1 Abs. 1 Niedersächsisches Verwaltungsverfahrensgesetz und § 35 S. 2 Verwaltungsverfahrensgesetz folgende Allgemeinverfügung

Warndreieck mit Ausrufezeichen

04.05.2020

Landkreis & Verwaltung

Kfz-Zulassungsstelle und Führerscheinstelle ab 11. Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

Ab dem 11. Mai 2020 beabsichtigt die Kreisverwaltung das Kreishaus behutsam wieder zu öffnen und damit einen ersten Schritt zur Rückkehr zu einer gewissen Normalität zu machen.

Info

04.05.2020

Landkreis & Verwaltung

Schauen Sie nicht weg! Hilfetelefone bei häuslicher Gewalt

Die Lage in Zeiten der Corona-Pandemie ist ernst und für Frauen in vielerlei Hinsicht herausfordernd und belastend. Sind es doch zum großen Teil Frauen, die in systemrelevanten Berufen wie der Pflege, Erziehung und im Einzelhandel arbeiten und gleichzeitig das Zusammenleben der Familie mit den Kindern, die nicht in die Kita und Schule gehen können, organisieren müssen.

Info

27.04.2020

Umwelt & Abfall

Abfallentsorgungsanlagen zum 28. April wieder im Normalbetrieb

Neben der Müllumschlagstation in Neerstedt, welche seit dem 14. April wieder komplett zur Verfügung steht, werden zum 28. April nun auch die Wertstoffhöfe in Ganderkesee, Hude, Wardenburg und Wildeshausen, sowie auch die drei kleineren Grünabfall-Sammelstellen in Großenkneten, Hatten und Harpstedt wieder geöffnet.

Info

02.04.2020

Jugend & Familie

Telefonische Hilfe für Familien in Zeiten von Corona

Kinder, Jugendliche und Eltern können ihre Sozialkontakte und Freundschaften zurzeit nicht wie gewohnt wahrnehmen und pflegen, da das öffentliche Miteinander und die Betreuungsmöglichkeiten für eine noch ungewisse Zeit wegfallen.

Warndreieck mit Ausrufezeichen

16.03.2020

Allgemeines

Kreishaus schränkt Besuchsmöglichkeiten stark ein

Landkreis Oldenburg, 16. März 2020

Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu verlangsamen, wird im Kreishaus des Landkreises Oldenburg bis auf Weiteres der allgemeine Besucherverkehr deutlich eingeschränkt.

Coronavirus

13.03.2020

Landkreis & Verwaltung

Coronavirus: Schulen und Kitas ab Montag, 16.03.2020, geschlossen

Der Unterricht fällt an allen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen aus. Dazu wird der Betrieb in Kindertagesstätten, Horten und Kindertagespflegen eingestellt. Es findet keine Schülerbeförderung statt; der Öffentliche Personennahverkehr (die Buslinien) verkehrt im Schulferienmodus.

Info

11.03.2020

Landkreis & Verwaltung

Allgemeinverfügung für Reiserückkehrer aus Risikogebieten und besonders von der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 betroffenen Gebieten

zur Beschränkung des Besuchs von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und stationären Einrichtungen der Pflege- und Eingliederungshilfe

  • Seite 1 von 2
Zurück