Sie sind hier:

Planfeststellung für den Neubau eines Radweges an der K 225 von Wildeshausen nach Reckum

Der Landkreis Oldenburg führt für das o.g. Bauvorhaben das nach § 38 NStrG vorgesehene Planfeststellungsverfahren durch.

Das o.g. Bauvorhaben gehört nicht zu den in Anlage 1 des NUVPG aufgeführten Vorhaben. Es besteht daher keine Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung oder einer Vorprüfung im Einzelfall.

Meldung vom 09.03.2020
Zurück