Sie sind hier:

Planfeststellung für den Ausbau der K 124 (Hunoldstraße) in der OD Hundsmühlen, Gemeinde Wardenburg

Der Landkreis Oldenburg führt für das o.g. Bauvorhaben das Planfeststellungsverfahren durch. Der Plan wird im Juni bei der Gemeinde Wardenburg zur allgemeinen Einsichtnahme ausgelegt; der Zeitraum der Auslegung wird ortsüblich bekannt gemacht. Maßgeblich ist nicht der auf dieser Internetseite veröffentlichte Plan, sondern der zur Einsicht ausgelegte Plan (§ 27a VwVfG).

Jeder, der sich von dem geplanten Bauvorhaben betroffen fühlt, kann bis spätestens zwei Wochen nach Beendigung der Auslegung bei der Gemeinde Wardenburg oder beim Landkreis Oldenburg Einwendungen schriftlich oder zur Niederschrift erheben. Die Erhebung von Einwendungen in elektronischer Form (E-Mail) ist nicht zulässig.

Meldung vom 22.05.2018Letzte Aktualisierung: 23.05.2018
Zurück