Allgemeinverfügung des Landkreises Oldenburg zur Eindämmung der Atemwegserkrankung „Covid-19“ durch den Corona-Viruserreger SARS-CoV-2 im Landkreis Oldenburg vom 23.10.2020

Gemäß § 28 Abs. 1 S. 1 und 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) i.V.m. § 3 Abs. 2 Nds. Verordnung über Maßnahmen gegen die
Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Nds. Corona-Verordnung) und § 3 Abs. 1 S. 1 und S. 3 Nds. Gesetz über den
öffentlichen Gesundheitsdienst (NGöGD) wird folgende Allgemeinverfügung erlassen:

Meldung vom 23.10.2020
Zurück