Navigation:

Suche

Suche
Sie befinden sich hier:
Der Landkreis Naturschutzstiftung

Naturschutzstiftung Landkreis Oldenburg

Logo Naturschutzstiftung Landkreis Oldenburg - 25 Jahre
Foto Michael Feiner (Kuratoriumsvorsitzender)Die Naturschutzstiftung kann in diesem Jahr auf ein 25jähriges Engagement zum Schutz bedrohter Arten, Erhalt von Biotopen und der Schönheit der Landschaft im Landkreis Oldenburg zurückblicken!

Die Stiftung lebt aus der Überzeugung, dass Wirtschaft, insbesondere Landwirtschaft und Naturschutz, zusammen gehören.

Die Naturschutzstiftung möchte sich auf diesen Seiten allen Bürgern des Landkreises vorstellen, sie von dem Wert ihrer Arbeit überzeugen und sie zu aktiver Mithilfe gewinnen. Auch eine Stiftung braucht noch Stifter, vor allem braucht sie viele Helfer zur Umsetzung ihrer Ziele.

Sie finden auf den folgenden Seiten eine Fülle von Informationen über die Arbeit der Stiftung,
vor allem viele Anregungen, im Sinne der Stiftung für den Naturschutz und die Pflege der Landschaft im Landkreis Oldenburg täglich zu werben und daran mitzuwirken.

Foto: Michael Feiner (Kuratoriumsvorsitzender / Naturschutzstiftung Landkreis Oldenburg)


Aktuelle Hinweise zur Veranstaltungsreihe „25 Jahre – 25 Aktionen“:

Zur Aktion Nr. 17. VORSTELLUNG PROJEKT „SAUMBIOTOPE FÖRDERN – BODENBRÜTER UNTERSTÜTZEN“ :

Der Termin wurde auf Freitag, den 03. Nov. 2017, um 11.00 Uhr, verlegt (Veranstaltungsort wird zeitnah mitgeteilt).

Nächste Aktion Nr. 19 „WALLHECKENPFLEGE AUF DER FORSTAMTSWIESE AM HASBRUCH“:

Die Veranstaltung am 22.09.2017 beginnt bereits um 10.30 Uhr. Treffpunkt: Hude-Hasbruch, Obstbaumwiese der Gesellschaft der Freunde des Hasbruchs.

Aktion Nr. 23 „Entkusselungsaktion an der Brookbäke“ am 06.10.2017, um 13.00 Uhr entfällt!

Anstelle der geplanten Entkusselungsaktion wird am 13.10.2017, um 11.00 Uhr, in Hanstedt 4, die der Aktion „Ein Haus für die Fledermaus“ des Zweckverbandes Wildeshauser Geest vorgestellt.

Es werden Fledermausbretter erstellt. Diese Behausungen werden im Rahmen der Nisthilfeaktion 2018 der Naturschutzstiftung im Februar nächsten Jahres an Bürgerinnen und Bürgern zu einem günstigen Preis abgegeben.