Navigation:

Suche

Suche

ÖPNV - Fahrplanänderungen zum 01. August im Linienbündel Oldenburg West

Foto Info
Foto:

27.07.2017

Zum 01. August 2017 wird es im Öffentlichen Personennahverkehr bzw. in der Schülerbeförderung einen Betreiberwechsel geben. In diesem Zusammenhang weist der Landkreis Oldenburg darauf hin, dass sich mehrere Fahrplananpassungen ergeben haben, die mit dem 01.08.2017 greifen...

Fortan werden die Verkehrsbetriebe Oldenburg Land mit Sitz in Vechta alle 27 Linien des sogenannten Linienbündels Oldenburg West (Gemeinden Wardenburg, Hatten, Großenkneten, Dötlingen und Stadt Wildeshausen) betreiben. Die Fahrplananpassungen betreffen reine Schulbuslinien ebenso wie die Linien 270, 277 und 280. Die neuen, ab dem 01.08.2017 geltenden Fahrpläne können auf der Internetseite des Landkreises Oldenburg unter www.oldenburg-kreis.de abgerufen werden. Folgende Linien sind betroffen:

Im Zuge der Betriebsaufnahme durch die Verkehrsbetriebe Oldenburg Land wird die Linie 288 von Wardenburg nach Garrel im Landkreis Cloppenburg aufgrund äußerst geringer Nachfrage zum 01. August eingestellt. Für die Linie 280 konnte mit dem Landkreis Cloppenburg keine Mitfinanzierung erzielt werden, sodass auch der Linienast nach Friesoythe eingestellt wird. Gleichzeitig wurde das Fahrplangebot der Linie 280 zwischen Wardenburg und Oldenburg deutlich verbessert. Auch auf dem HunteSprinter (Linie 270, bspw. mit einer zusätzlichen Frühfahrt um 06:30 von Hatten nach Oldenburg) und dem HattenShuttle (Linie 277, bspw. durchgängiger 2-Stundentakt Samstags) gibt es Fahrplanverbesserungen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des VBN (www.vbn.de) bzw. in der VBN-Fahrplanauskunft und über die VBN-FahrPlaner-App.