Navigation:

Suche

Suche

Jobcenter / Arbeitslosengeld II

Sozialamt - Arbeitlosengeld II
Der Landkreis Oldenburg ist seit 2005 mit Inkrafttreten des Sozialgesetzbuchs Zweiter Teil (SGB II) für die Aufgabe der Gewährung von Arbeitslosengeld II-Leistungen einschließlich der Betreuung und Vermittlung für Langzeitarbeitslose zuständig (auch „Grundsicherung für Arbeitsuchende“).

 
 

Arbeitslosengeld II-Leistungen kann in Anspruch nehmen, wer

  • dauerhaft im Landkreis Oldenburg wohnt,
  • hilfebedürftig und
  • erwerbsfähig ist (alle Personen, die nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit - 6 Monate - außerstande sind, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein),
  • keinen Anspruch mehr auf Arbeitslosengeld I hat oder
  • das Arbeitslosengeld I den Bedarf nicht ausreichend deckt,
  • zwischen 15 und 66 Jahren alt ist (bis zum Erreichen des Renteneintrittsalters).

Antragstellung
Das Arbeitslosgengeld II (Alg II) wird auf Antrag gewährt. Der Antrag kann im Rathaus/ Sozialamt der zuständigen Gemeinde gestellt werden. Bitte nutzen Sie für eine Antragsstellung das Antragsformular und die zugehörigen Anlagen der Bundesagentur für Arbeit. Bitte beachten Sie auch die dort hinterlegten Informationen und Merkblätter.

Sicherung des Lebensunterhaltes durch die Leistungssachbearbeitung
Der Lebensunterhalt wird durch die Gewährung von Geld- und Sachleistungen sichergestellt. Die Antragsbearbeitung erfolgt in den acht kreisangehörigen Gemeinden. Die Bearbeitung der Anträge auf Leistungen nach dem sogenannten „Bildungs- und Teilhabepaket“ (z. B. Schulbedarf, Lernförderung, Klassenfahrten) sowie Leistungen bei Existenzgründung und bestehender Selbstständigkeit“ erfolgt im Kreishaus.
Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Arbeitsvermittlung durch Fallmanagement/ Arbeitgeberservice
Kernaufgabe ist die nachhaltige Integration von Arbeitssuchenden in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Beratung erfolgt durch FallmanagerInnen an drei Standorten (im Jobcenter Bookholzberg, Sandkrug und Wildeshausen).
Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Die JobZENTRALE für den Landkreis Oldenburg
Wir unterstützen Sie mit unserem Stellenportal bei Ihrer Suche nach Stellenangeboten, Lehrstellen und Praktikumsplätzen. Täglich aktuell!
Unser Stellenportal erreichen Sie unter der Internetadresse: www.jobnews.info/ol

Informationen für Arbeitgeber
Der Arbeitgeberservice (AGS) und das Fallmanagement arbeiten eng verzahnt, um Ihren Personalbedarf zu decken. Wir bieten Ihnen eine unbürokratische, schnelle und passgenaue Vermittlung.
Hier finden Sie die Kontaktdaten und weitere Informationen zum Arbeitgeberservice.

Leistungen für Bildung und Teilhabe
Das Bildungs- und Teilhabepaket hat zum Ziel, bedürftigen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, an Bildungs- und Freizeitangeboten teilzunehmen.
Zuständig für die Abwicklung der Leistungen ist grundsätzlich das Amt für Arbeit und Soziale Sicherung des Landkreises Oldenburg, sowie in bestimmten Bereichen die kreisangehörigen Gemeinden und die Stadt.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Leistungen für Bildung und Teilhabe.

Zuständiges Amt

Amt für Arbeit und Soziale Sicherung
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Herr Bode
Telefon: 04431 - 85 245
Kontakt über E-Mail

Weitere AnsprechpartnerInnen

Frau Behrens
Telefon: 04431-85 108
Kontakt über E-Mail

Herr Theile
Telefon: 04431-85 288
Kontakt über E-Mail

Unsere JobZENTRALE

Täglich aktuell: Stellenangebote, Lehrstellen und Praktikumsplätze:

www.jobnews.info/ol